Bild-03_klein

KATRIN MARIE MERTEN ist geboren 1982 in Jena, aufgewachsen in Bad Berka, lebt in Erfurt. Diplom-Sozialpädagogin und Bildungswissenschaftlerin mit Schwerpunkt Neue Medien. Arbeitet im Bereich Seniorenpolitik am Thüringer Ministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie.

Sie veröffentlichte in Anthologien, Zeitschriften und Zeitungen, u. a. Jahrbuch der Lyrik, entwürfe, Junge Welt. Ihre Texte wurden ausgezeichnet beim Eobanus-Hessus-Wettbewerb (2005/ 2007), Internationalen Autorenwettbewerb RSGI (2006), Literaturforum Hessen-Thüringen (2008).

2009 erschien ihr Lyrikdebüt „Salinenland“ in der LYRIK EDITION 2000, im Herbst 2011 der Prosaband „Rückwärtslaufen“ in der Edition Muschelkalk (Wartburg Verlag).

Regelmäßige Lesungen, u. a. Buchmesse Leipzig seit 2008, Textilfestival Erfurt 2010, Thüringer Literatur- und Autorentage 2010, Mitteldeutsche Lyriknacht 2011, Landesliteraturtage Südharz 2013. Katrin Marie Merten ist Mitglied im Friedrich Bödecker Kreis Thüringen.